Budget

Immer wieder werde ich gefragt, wie denn mein Budget aussieht. Mit wie viel Ausgaben ich im Jahr rechne. 

Hier entspreche ich überhaupt nicht dem Mythus "Schweizer sprechen nie über Geld", sondern ich möchte dir genau zeigen,  welchen Geldbetrag in gespart habe und mit welchen Ausgaben ich rechne.

 

Klar, so ganz genau kann man es nie sagen. Je nach Land, Unterkunft, Transportmittel und Ausflügen kann das Tagesbudget ganz anders ausfallen.

 

Ich habe mir ein durchschnittliches Tages-Budget von CHF 80.- vorgenommen. Darin ist alles enthalten: Unterkunft, Essen, Transportmittel, Ausflüge etc.

Das heisst, CHF 30'000.- würden dann genau für ein Jahr reichen.

Ich denke, dass dies so möglich sein kann und ich mir zwischendurch auch mal was gönnen kann. 

Wie ich es geschafft habe, mir diese CHF 30'000 anzusparen kannst du hier nachlesen.

 

Vielleicht werde ich zu einem späteren Zeitpunkt hier ein Beispiel zeigen, was ich so an einem Tag unterwegs ausgebe.


Notgroschen

Eigentlich habe ich 40'000 Fr. ersparen können für die Reise. Die übrigen 10'000.- möchte ich jedoch nicht in die feste Planung nehmen, sondern als "Notgroschen" auf der Seite lassen. Einfach im Fall der Fälle, zum Beispiel für eine teurere medizinische Behandlung oder falls es sonst zu Zwischenfällen kommt. 

Vielleicht leiste ich mir auch mal ein schönere Hotel oder fliege mal lieber anstatt den Zug zu nehmen.

Ansonsten kann ich meine Reise mit dem Geld auch noch verlängern...

 

Ist jedoch sicher nicht zwingend.


Rücklage

Wenn du am Sparen bist, denke daran, auch noch einen Betrag übrig zu lassen und nicht alles für deine Reise zu planen. Denn wenn du wieder nach Hause kommst, wirst du auch wieder Geld brauchen. Als Rücklage habe ich mir CHF 10'000.- angespart. Ich denke jedoch, dass auch CHF 5000.- gereicht hätten. Je nach dem, wie rasch ich eine neue Arbeitsstelle finden werde.