Rucksack / Packliste

aktualisiert im April 2018

"Brauche ich das wirklich nicht? Aber was, wenn...??"

Wenn du dir beim Packen deines Backpacks diese Frage stellst, frage dich, brauche ich das mindestens 2x in einer Woche? Wenn ja, nimm es mit, wenn nein, lass es zu Hause. Oder sortiere dein Gepäck in 3 Haufen: ganz wichtig, gut dabei zu haben, Luxus

Alles was zum Luxus gehört, nimmst du nicht mit und den Haufen "gut-dabei-zu-haben" sortierst du nochmals ein, bis du nur noch ein "ganz-wichtig-Haufen" übrig hast.

Ich habe mich wirklich -aus meiner Sicht- auf das Mindeste reduziert. Gerade im Bereich Kosmetik habe ich um ca. 99% reduziert. 

Aber ganz ehrlich, auf einer Langzeitreise muss du nicht jeden Tag top gestylt in der City herumlaufen und jeden Tag ein neues Outfit ausführen. Nein, du musst dich wohl fühlen und das Wichtigste - du musst dein ganzes Hab-und-Gut selber auf deinem Rücken herumtragen und deshalb mein Rat: Nimm nur das Nötigste mit. Ich habe auf meiner Reise junge Frauen getroffen, welche mit 19 kg auf dem Rücken herumreisen. Mir waren schon 12 kg zu viel um länger als 10 Minuten herumzulaufen. Natürlich kommt es auch noch auf deinen Körperbau darauf an, trotzdem empfehle ich, nicht mehr als 14kg dabei zu haben.

 

Und übrigens, man glaubt es kaum, aber auch auf der andere Seite der Erde gibt es Shops, in denen du alles kaufen kannst, was dir dann doch noch fehlen sollte.

Wenn du jetzt sagst, "ja aber ich bin immer in verschiedenen Klimazonen unterwegs": Das war ich auch! Von -10 bis + 45 Grad hatte ich alles und trotzdem bin ich so ausgekommen. 

Wenn du dir unterwegs z. Bsp eine warme Jacke für eine Woche Trekking kaufst und du diese danach nicht mehr brauchst, kannst du diese nach Hause senden oder weiterverschenken / spenden anstatt mit dir herumschleppen.

 

Nun habe ich meine Packliste aktualisiert. (Die Bilder sind noch die, die vor meiner Reise entstanden sind)

Rucksackgewicht bei Start meiner Reise: 12.4 kg

Rucksackgewicht am Ende meiner Reise : 10.5 kg

Rucksack

Ich selbst hatte mir vor längerer Zeit einen Deuter Quantum 70+10 gekauft. Ich rate dir an, dich in einem Geschäft beraten zu lassen und die verschiedenen Rucksäcke auszuprobieren. Denn jeder hat andere Bedürfnisse. Was ich aber sehr empfehlen kann, ist ein Frontzugriff. So kannst du deinen Rucksack wie einen Koffer öffnen und musst nicht immer alles rausnehmen, um an deine Sachen ganz unten rann zu kommen.

Was für mich auch super ist, dass man die Rückenlänge manuell verstellen kann, so dass sich der Rucksack auch an meinen kleineren Rücken perfekt anschmiegen kann.

 

Zudem hat mein grosser Begleiter noch einen kleinen Bruder, welcher sich an den grossen Rucksack anschnallen lässt. Brauche ich zwar nicht unbedingt, da ich das kleine Daypack sowieso immer vorne am Bauch tragen werde, trotzdem praktisch.

Kleidung

Kleider, Packliste, Weltreise
  • 1 Kapuzenpulli (mit Reissverschluss)
  • 1 leichter Pulli
  • 1 lange Jeans (mit viel Stretch-Anteil)
  • 1 Zipp-Off-Hose(Habe ich nur für's Trekking gebraucht und danach nach Hause geschickt)
  • 1 schwarze Leggins (nur in kälteren Regionen)
  • 2 kurze Hosen (1x Jeans 1x Baumwolle)
  • 5 T-Shirts (schulternbedeckt)
  • 1 Tank-Top
  • 1 leichtes Kleid
  • 1 Paar Sport-Socken
  • 2 Paar Knöchelsocken
  • 1 Paar Woll-Socken (Nur für Langstreckenflüge, weil ich immer kalte Füsse habe)
  • 7x Unterhose
  • 2 Sport-BH's
  • 2 BH’s mit Bügel
  • 1 Bikini
  • 1 leichtes Halstuch (nicht zwingend notwendig)
  • 1 Paar Flip-Flops
  • 1 Paar Stoffschuhe
  • 1 Paar Nike
  • 1 Regen- und Windjacke
  • 1 Softshell-Jacke(nur in kälteren Regionen)
Kleider, Schuhe, packen, Packliste, Weltreise

Sonstige Utensilien

Dinge für eine Weltreise, Geschenkidee, Utensilien, Packen, Sonstiges, Weltreise
  • Mikrofaser-Badetuch  (zwar nicht so angenehm wie ein Normales, jedoch leichter und platzsparender)
  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut / Cap (sollte man dabei haben, hatte es aber nie an)
  • Seidenschlafsack (braucht es nicht zwingend)
  • Sarong / grosses leichtes Tuch (Super!!! Kann man als Badetuch, Decke, Halstuch, Kleidungsstück, Kopftuch etc. verwenden)
  • Aufblasbares Nackenkissen, Schlafmaske und Stützstrümpfe(nur für Langstreckenflüge
  • Ohrenstöpsel (!!!!)
  • 2 Vorhängeschlösser (eines gehört an den Rucksack)
  • Taschenlampe (Je nach Ort, Oft reicht auch das Handy)
  • Schweizer Taschenmesser
  • Glöffel (Fast nie gebraucht, aber wenn es zum Einsatz kam, war ich froh drum)
  • Drybag(Kommt auf die Region und Aktivitäten an)
  • Notizbuch und Stifte
  • OhneWörterBuch (Funktioniert auch mit Händen und Füssen)
  • Regenschutz für meinen Rucksack

Elektronik

Elektronik, unterwegs, Tolino, MacBook, GoPro, Anker Powerbank, Nikon Kamera, IPhone, externe Festplatte, Packen, Weltreise

Alles, was ich an Elektro-Geräten mitnehme, habe ich hier genauer beschrieben


Necessaire

  • O.B.'s
  • Rasierer mit Extraklinge(n)
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Shampoo (abgefüllt in GoToob) (Bin nun auf die Haar-Seifen von Lush umgestiegen)
  • Pflegespülung (abgefüllt in GoToob) Abfüllen in kleinere Flaschen bringt nur was, wenn man 2 Wochen unterwegs ist. Wenn man länger unterwegs ist, braucht man mehr)
  • Haarbürste
  • Haarklammern und -Gummis
  • Haarspray (Bei meinen Haaren konnte ich nicht darauf verzichten)
  • Trockenshampoo(braucht man nicht!)
  • feste Seife  Ich mag lieber Duschgel)
  • Abschminktücher
  • Deo
  • Gesichtscreme mit Sonnenschutz (von The Bodyshop)
  • Wattestäbchen
  • Pinzette
  • Nagelschere
  • Mini-Nähset
  • Pocket Laundry Wash(braucht man nicht, wenn man nicht wochenlang weg von der Zivilisation unterwegs ist)
  • Mini-Parfum
  • Peelinghandschuh

Kosmetik

Sehr selten habe ich mein Kosmetiktäschchen hervorgekramt. Meist nur für spezielle Anlässe oder wenn ich abends mal noch schicker ausgegangen bin. 

Das alles braucht man aber eigentlich nicht.

  • Wimperntusche
  • Augenbrauenstift
  • Lidschatten
  • Concealer
  • Puder 
  • Lippenstift
  • Pinsel

Reiseapotheke

Reiseapotheke, Weltreise, Apotheke für unterwegs

Den Inhalt meiner Reiseapotheke habe ich hier genauer beschrieben.

Dokumente

Dokumente, Pass, Tauchschein, US-Dollar, Kreditkarten, Unterlagen, packen, Weltreise
  • Reisepass
  • Identitätskarte / Personalausweis
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein (nur in Thailand gebraucht, aber sehr oft!)
  • Internationaler Impfausweis (nie gebraucht, auch nicht in Südamerika)
  • Postcard
  • 3 Kreditkarten
  • Miles&More-Karte
  • Tauchausweis und Logbuch
  • 6 Passbilder
  • 100 US-Dollar
  • selbst zusammengestelltes Blatt mit allen wichtigen Telefonnummer um Kreditkarten zu sperren und Versicheurngsnummern

Persönliches

 

  • Fotos / Briefe von  Familie / Freunden
  • WC-Papier (klingt komisch aber es git Situationen, wo man froh ist, WC-Papier dabei zu haben)
  • mein Kissen, welches schon überall mit dabei war

Was muss aus deiner Sicht unbedingt im Rucksack dabei sein?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0