Reiseapotheke

Dies sollte im Gepäck das Einzige sein, was du mitnimmst aber hoffentlich nie brauchst, deshalb nimm nur das Nötigste mit. In den meisten Ländern findest du an jeder Strassenecke eine Apotheke, wo du alles besorgen kannst, was du nicht mitgenommen hast. 

Was schlussendlich bei dir in der Reiseapotheke mitkommt oder nicht, ist natürlich dir überlassen und kann  auch je nach Reiseziel variieren.

Ich selbst habe auf meiner Weltreise die Reiseapotheke nur sehr selten gebraucht. Mal eine Schmerztablette, Imodium, ein Pflaster oder den Nasenspray.

Hier möchte ich dir eine Empfehlung (Empfehlung von Apotheken) geben.

(Alles was bei mir mit dabei ist, habe ich fett markiert)

Verbandsmaterial

  • Heftpflaster
  • 1  Mullbinde
  • 1 Stützverband
  • 2 Rollen Leukoplast

Medikamente

  • Malariamittel (Malarome) als Prophylaxe oder Standby (verschreibungspflichtig)
  • Schmerzmittel* (Paracetamol, Dafalgan), auch zum Fiebersenken oder bei schlimmem Sonnenbrand
  • Antiallergikum, (Cetirizin) Hilft bei Heuschnupfen, aber auch bei gehäuften Insektenstichen
  • Antihistamin-Salbe
  • Tabletten gegen Durchfall, z.B. Loperamid (=Imodium®, gibt es auch als billiges Nachahmerprodukt)
  • Hustenlöser
  • Nasenspray
  • Tabletten gegen See- / Reisekrankheit (Vomex A)
  • Augentropfen gegen Bindehautentzündung
  • Ohrentropfen (besonders wenn Du tauchen willst)
  • Breitband-Antibiotikum (verschreibungspflichtig)
  • Elektrolyt-Pulver (Mineralstoff-Ersatz bei Durchfall, beschleunigt die Genesung)
  • Schlaftabletten (vivinox)
  • ggf. Anti-Baby-Pille (Die Pille kann man sich bei einer längeren Auslandsreise auch für den gesamten Zeitraum verschreiben lassen und mitnehmen. Der Vorrat muss dann aber korrekt gelagert werden, sonst kann es ein interessantes Reiseandenken geben.)
  • Sonstige regelmäßig benötigte Medikamente

*da bei Dengue-Fieber spontane Blutungen auftreten können, sollte bei jeglicher Fiebererkrankung auf Medikamente, welche blutverdünnend wirken wie Acetylsalicylsäure (Aspirin, Aspégic, Alacyl) Mefenacid (Ponstan) Ibuprofen (Brunnen) oder Diclofenac (Voltaren) verzichtet werden. Produkte mit Paracetamol (Panadol, Acetalgin, Dafalgan, Ben-U-Ron, Tylenol) können problemlos verwendet werden.

Sonstiges

  • Wunddesinfektionsmittel (octenisept)
  • Fieberthermometer
  • Kleine Schere (die ist mir übrigens in Malaysia am Flughafen abgenommen worden, obwohl sie eigentlich erlaubt wäre im Handgepäck)
  • Pinzette
  • Sicherheitsnadel
  • Infoblätter über die verschiedenen Krankheiten mit Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten von meinem Tropenarzt
Reiseapotheke, packen, unterwegs, Weltreise